Archive in München Gemeinschaftsblog der Münchner Archive

2. Europäischer Tag der Restaurierung am 13. Oktober 2019 im Bayerischen Hauptstaatsarchiv

  Führungen und Kurzvorträge durch die Restaurierungswerkstatt des Bayerischen Hauptstaatsarchivs (Foto-Collage: Bayerisches Hauptstaatsarchiv) Am 2. Europäischen Tag der Restaurierung sind Sie herzlich eingeladen, an einer Führung durch die sonst nicht öffentlichen Räumlichkeiten der Restaurierungswerkstatt des Bayerischen Hauptstaatsarchivs teilzunehmen. Sie erhalten...

Studentische Hilfskräfte gesucht

Im Archiv des Deutschen Museums sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Stellen als studentische Hilfskraft (m/w) zu besetzen (10 Stunden/Woche). Aufgaben: Mitarbeit bei der Erfassung von Beständen im Rahmen von verschiedenen Erschließungs- und Digitalisierungsprojekten des Archivs Digitalisierung von Archivbeständen Allgemeine historische...

Wechsel in der Archivleitung des Instituts für Zeitgeschichte

Zum 31. Mai 2019 verließ die stellvertretende Archivleiterin Dr. Cathrin Hermann das Archiv des Instituts für Zeitgeschichte um die Leitung des Stadtarchivs Donauwörth (https://www.donauwoerth.de/kultur/stadtarchiv/) zu übernehmen. Während ihrer Zeit am IfZ hat Frau Hermann vieles bewegt. Neben ihren Routineaufgaben führte...

Werkstattgespräch: Das Archiv von Veronika Radulovic

Noch bis 29. September ist die “Southeast Asia Performance Collection” zu Gast in der Archiv Galerie des Haus der Kunst. Im Rahmen dieser Ausstellung wird die Künstlerin und Kuratorin Veronika Radulovic über ihr Leben in Vietnam der 1990er Jahre sprechen...

Wissenschaftliche/r Dokumentar/in in Ausbildung gesucht!

Der Bayerische Rundfunk sucht für die Verwaltungsdirektion / HA Archive, Dokumentation und Recherche eine/n Wissenschaftliche/n Dokumentar/in in Ausbildung (m/w/d) (Unternehmensarchiv/Historisches Archiv) Beginn: 13.01.2020 Befristung: 24 Monate Arbeitszeit: 38,50 Stunden/Woche Ihre Aufgaben Wissenschaftliche Dokumentar/innen sind Informationsspezialistinnen/-spezialisten und unterstützen mit ihrem Wissen...

20 Jahre ARCHIV-info

Schon im 20. Jahrgang erscheint die Informationsbroschüre des Archivs des Deutschen Museums „ARCHIV-info“. Das Heft berichtet regelmäßig über Neuerwerbungen, Projekte, Drittelmittelanträge, Findbücher und Publikationen aus oder mit Beständen des Archivs. Seit Jahren werden in einem größeren Artikel einzelne Bestandsgruppen oder...

Archiv des Erzbistums München und Freising geht online

Eines der bedeutendsten Kirchenarchive Deutschlands, das Archiv des Erzbistums München und Freising, geht online. Unter den rund vier Millionen digitalisierten Seiten, die ab Dienstag, 16. Juli, unter www.erzbistum-muenchen.de/archiv-und-bibliothek abrufbar sind, finden sich auch das älteste Dokument im Archiv des Erzbistums,...

Ausstellung und Aufsatz “Anonyma – eine Frau in Berlin”

Anonyma, Marta Hillers, Марта Гиллер, Moyland, Dietschy, Dietschy-Hillers, Madie, B., M., RS …. zahlreiche Namen, Pseudonyme und Abkürzungen, die jedoch alle für ein und dieselbe Frau stehen. Marta Hillers wurde 1911 in Krefeld geboren. Nach dem Besuch der Realschule arbeitete...

Studentische Hilfskraft (w/m/d) gesucht

Das Archiv des Instituts für Zeitgeschichte sucht zum 1. Juli 2019 eine studentische Hilfskraft (Bachelor- oder Lehramtsstudent/in) vorzugsweise aus dem Bereich Geschichtswissenschaft oder Bibliothekswesen für die Mitarbeit bei verschiedenen Archivaufgaben (Verzeichnung zeithistorischer Quellen, Recherche, Bestandserhaltung, Benutzung). Arbeitszeit: Je nach persönlicher...

20. Mai 2019, 19 Uhr, DGB-Haus: Vortrag „Hundert Jahre Geschichtsschreibung zur Revolution 1918/19 – Eine Bilanz“

Vortrag des Archivs der Münchner Arbeiterbewegung e.V., Reihe REVOLUTION IN MÜNCHEN – ALLTAG UND ERINNERUNG Montag, 20. Mai 2019, 19 Uhr DGB-Haus Die Geschichtsschreibung zur Revolution von 1918/19 war lange Zeit überlagert von ideologischen Auseinandersetzungen. Nach einer Phase der Stagnation...