Archive in München Gemeinschaftsblog der Münchner Archive

Arbeit. Eine Recherche

Workshop im Haus der Kunst in Kooperation mit dem Archiv der Münchner Arbeiterbewegung e.V. 11.05.17, 18-20 Uhr … es wird ja noch immer viel mehr Energie darauf verwendet, in Filmen Liebe, Produkte oder Kriminalität zu zeigen. Arbeit ist randständig (Harun...

Studentische Hilfskräfte für das Archiv des Deutschen Museums gesucht!

Im Archiv des Deutschen Museums sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Stellen als studentische Hilfskraft (m/w) zu besetzen (10 Stunden/Woche). Aufgaben: Mitarbeit bei der Erfassung von Beständen im Rahmen von verschiedenen Erschließungs- und Digitalisierungsprojekten des Archivs Allgemeine historische Recherchen Einstellungsvoraussetzungen: Geschichtswissenschaftliches...

4.4.2017, 18.00 Uhr: „Geschichte des Deutschen Museums 1903-1953“. Vortrag mit Quellen aus dem Archiv des Deutschen Museums

Dienstag, 4. April 2017, 18.00–19.00 Uhr Dr. Wilhelm Füßl „Geschichte des Deutschen Museums 1903-1953“ Vortrag mit Quellen aus dem Archiv des Deutschen Museums in der Reihe „Faszination Original“ Ort: Lesesaal des Archivs, Bibliotheksgebäude des Deutschen Museums, Museumsinsel 1, 80538 München;...

Vortrag 23.3.2017, 18 Uhr, Hörsaal des Bayerischen Hauptstaatsarchivs, Vorstellung von Beständen zu bayerisch-bulgarischen Beziehungen

  In den Ausstellungsräumen des Bayerischen Hauptstaatsarchivs ist noch bis 18.4.2017 die Ausstellung „Verbündet. Bayern und Bulgarien im Ersten Weltkrieg“ zu sehen (So-Fr 8.30-18 Uhr). Die Ausstellung wurde vom Bayerischen Hauptstaatsarchiv zusammen mit der Staatsagentur „Archive“ Bulgariens erarbeitet. Als Begleitveranstaltung...

Ausstellung „Verbündet. Bayern und Bulgarien im Ersten Weltkrieg“ im Bayerischen Hauptstaatsarchiv

  Am Dienstag, den 7. März 2017, wurde im Bayerischen Hauptstaatsarchiv die Ausstellung „Verbündet. Bayern und Bulgarien im Ersten Weltkrieg“ eröffnet. Die Ausstellung wurde vom Bayerischen Hauptstaatsarchiv zusammen mit der Staatsagentur „Archive“ Bulgariens erarbeitet. Bayern und Bulgarien pflegten bereits vor...

Gesammelte Geschichte

Das Archiv des Instituts für Zeitgeschichte bietet am 9. Februar eine Führung mit Blick hinter die Kulissen Das Institut für Zeitgeschichte München – Berlin (IfZ) wurde 1949 zur Erforschung der nationalsozialistischen Politik gegründet und richtete eine allgemein zugängliche Bibliothek wie...

Licht und Schatten. Ernst Mach | Ludwig Mach. Führung durch die aktuelle Sonderausstellung

Dienstag, 7. Februar 2017 18.00 – 19.00 Uhr Führung in der Reihe „Faszination Original“ Dr. Wilhelm Füßl Licht und Schatten. Ernst Mach  |  Ludwig Mach Führung durch die aktuelle Sonderausstellung Ort: Vorraum der Bibliothek Treffpunkt: Deutsches Museum, Museumsinsel 1, München,...

Verlängert bis zum 7. April 2017: Kleine Ausstellung „1914 – 1918: Der Krieg und die Frauen“

Der Plakatentwurf des Malers und Grafikers Ludwig Hohlwein (1874-1949) beschreibt mit dem Titel „Die uns durchhalten helfen“ den unentbehrlichen Einsatz der Frauen in der Landwirtschaft. Seit Ende Januar ist im Bayerischen Hauptstaatsarchiv die Ausstellung „1914−1918. Der Krieg und die Frauen“...