“Migration bewegt die Stadt …“ – Einladung zur Auftaktveranstaltung

Migration-LogoWann? Di, 9. Juli 2015, ab 18 Uhr

Wo? Münchner Stadtmuseum, St.-Jakobs-Platz 1, 80331 München

Seit Februar 2015 erforschen und sammeln das Münchner Stadtmuseum und das Stadtarchiv München kooperativ und arbeitsteilig, wie Migration die Münchner Stadtgeschichte und Gesellschaft in ihren Entwicklungen beeinflusst und nachhaltig gesamtgesellschaftlich prägt(e). Dabei gilt es, gemäß dem Wissen, dass München Einwanderungsstadt ist, die Migrationsgeschichte auch im Archiv, den Museumssammlungen und Ausstellungen kenntlich zu machen und eine vielschichtige Erinnerungsarbeit in einer von Migration geprägten Gesellschaft zu etablieren. Das Projekt wird von Prof. Dr. Sabine Hess (Institut für Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie der Georg-August-Universität Göttingen) und Prof. Dr. Johannes Moser (Institut für Volkskunde/Europäische Ethnologie der LMU München) wissenschaftlich beratend begleitet.

Begrüßung Dr. Isabella Fehle und Dr. Michael Stephan
Grußwort
Stadtrat Marian Offman in Vertretung des Oberbürgermeisters Dieter Reiter
Vorstellung des Projektteams mit seinen Perspektiven und Zielen

Podiumsdiskussion mit Dr. Isabella Fehle (Münchner Stadtmuseum), Dr. Michael Stephan (Stadtarchiv München), Prof. Dr. Sabine Hess, Prof. Dr. Johannes Moser sowie Bülent Kullukcu und Savas Tetik zum Thema „Was kann eine Archivierung und Musealisierung der Migration leisten und welche Veränderungen können sich durch das Projekt in den nächsten Jahren ergeben?“

Anschließend besteht bei einem Umtrunk die Möglichkeit zu Gesprächen.

Schriftliche Anmeldung bitte bis 7. Juli 2015 bitte an perspektive.migration@muenchen.de

 

Brigitte Huber

Dr. Brigitte Huber, Stadtarchiv München - Öffentlichkeitsarbeit

More Posts - Website


Brigitte Huber

Dr. Brigitte Huber, Stadtarchiv München - Öffentlichkeitsarbeit

Das könnte Dich auch interessieren …