Wissenschaftliche Dokumentare/Dokumentarinnen zur Ausbildung beim Bayerischen Rundfunk gesucht

Der Bayerische Rundfunk sucht 4 Wissenschaftliche Dokumentare/Dokumentarinnen zur Ausbildung in München. Details und die vollständige Ausschreibung finden sich hier.

Wissenschaftliche Dokumentare (m/w) sind Informationsspezialistinnen/-spezialisten und unterstützen mit ihrem Wissen die Programmarbeit beim Bayerischen Rundfunk. Ziel der Ausbildung ist es, die theoretischen Grundlagen für eine erfolgreiche Arbeit als Wissenschaftliche/-r Dokumentar/-in zu vermitteln sowie die Erfahrungen in der Praxis zu erweitern und zu vertiefen.

Im ersten Ausbildungsjahr steht die praktische Mitarbeit im Bayerischen Rundfunk in München im Vordergrund. Die Schwerpunkte liegen auf der Mediendokumentation im Bereich Video / Audio / Text, der Vermittlung von Recherchetechniken und -strategien mittels moderner Technologien entsprechend des Informationsbedarfs sowie auf den vielfältigen Aufgaben des Unternehmensarchivs. Im Verlauf der Ausbildung lernen Sie u.a. die bestehenden  Informationssysteme, Fragestellungen des Informationsmanagements und der Entwicklung trimedialer Archiv-Workflows und trimedialer Archivangebote kennen. Während der Ausbildung arbeiten Sie temporär in verschiedenen Teams und Archivbereichen, zugleich spezialisieren Sie sich auf einen der folgenden Bereiche: Recherche und Informationsservice, Mediendokumentation Audio / Video, Mediendokumentation Text oder Unternehmensarchiv.

Im zweiten Ausbildungsjahr findet zudem der akademische Teil der Ausbildung an einer Hochschule in mehreren Blöcken statt und endet mit dem Abschluss als „Staatlich anerkannte/-r wissenschaftliche/-r Dokumentar/-in“.

Jan Hendrik Höltje, BR

Volontär im Historischen Archiv, Bayerischer Rundfunk Wissenschaftlicher Dokumentar i.A., Historiker (M.A.)

More Posts - Website

Follow Me:
Facebook


Jan Hendrik Höltje, BR

Volontär im Historischen Archiv, Bayerischer Rundfunk Wissenschaftlicher Dokumentar i.A., Historiker (M.A.)

Das könnte Dich auch interessieren …