16./17./18.1.2019 – Akademie und Revolution

Eine  Veranstaltungstrias 100 Jahre nach der ersten Räterepublik und 50 Jahre nach »68«  

Zeit: 16./17./18.1.2019, 19 bis 21 Uhr

Ort: Akademie der Bildenden Künste München, Historische Aula, Akademiestr. 2, 80799 München

http://akademie-und-revolution.adbk.de/

Die Akademie als zentrale Institution des Münchner Kunstlebens war im 20. Jahrhundert mehrmals Dreh- und Angelpunkt der Auf- und Umbrüche, Hotspot der hitzigen Debatten und Ziel staatlicher Reglementierung. In der Räterepublik 1919 ließ der Ausschuss revolutionärer Künstler die Akademie schließen und setzte das Professorenkollegium ab. Auch die Studentenrevolte von 1968/69 an der Münchner Kunstakademie war Ausdruck und zugleich Motor der kritischen Reflexion eines etablierten Kunstbegriffs im München der Nachkriegszeit. Zweimal ließ der Staat die Türen der Kunstakademie zu dieser Keimzelle des Widerspruchs und Einspruchs zusperren.

Mittwoch, 16. Januar, 19.00-21.00 Uhr
»Träume und Wirklichkeiten in der ersten Räterepublik« 

Begrüßung durch den Vizepräsidenten der AdBK, Johannes Kirschenmann

Thomas Anz: Revolution als Gesamtkunstwerk – Expressionistische Literatur und Kunst 1918/19 

Justin Hoffmann: Revolution der Kunst, Revolution der Kunstakademie 

Moderation: Walter Grasskamp

Donnerstag, 17. Januar, 19.00-21.00 Uhr
»Studentenrevolte und Kunstakademie«

Caroline Sternberg: Die Malaktionen an der Akademie 1968/69 – zwischen politischer Aktion und erweitertem Kunstbegriff 

Laura Nicolaiciuc: Kunstgeschichte 1958 bis 1968 – Das Memorandum Hans Sedlmayrs und die kunsthistorische Lehre Harro Ernsts an der AdBK 

Gerhard Fürmetz: Kunstakademie und Politik – Die Revolte von 1968/69 im Blick von Staatsregierung, Landtag und Polizei. 

Moderation: Birgit Jooss

Freitag, 18. Januar, 19.00–21.00 Uhr
»Revolte im Kontext«

Detlef Siegfried: Rausch und Rationalität – Ästhetiken der Gegenkultur um 1968 

Rudolf Herz im Gespräch mit Birgit Daiber und Hanno Rink zum Thema „Revolte – Mythos – Erfahrung“ 

Moderation: Johannes Kirschenmann

!!! Ab 21 Uhr: Konzert der Band Amon Düül II !!!

Eine Veranstaltung des Archivs der Münchner Kunstakademie mit dem Lehrstuhl Kunstpädagogik in Kooperation mit dem Kulturreferat der Landeshauptstadt München und transform

Caroline Sternberg

Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Akademie der Bildenden Künste München, Zuständigkeitsbereich: Archiv

More Posts - Website


Caroline Sternberg

Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Akademie der Bildenden Künste München, Zuständigkeitsbereich: Archiv

Das könnte Dich auch interessieren …