2. Europäischer Tag der Restaurierung am 13. Oktober 2019 im Bayerischen Hauptstaatsarchiv

 

Führungen und Kurzvorträge durch die Restaurierungswerkstatt des Bayerischen Hauptstaatsarchivs

Tag der Restaurierung im Bayerischen Hauptstaatsarchiv

(Foto-Collage: Bayerisches Hauptstaatsarchiv)

Am 2. Europäischen Tag der Restaurierung sind Sie herzlich eingeladen, an einer Führung durch die sonst nicht öffentlichen Räumlichkeiten der Restaurierungswerkstatt des Bayerischen Hauptstaatsarchivs teilzunehmen. Sie erhalten Einblicke in  laufende Arbeiten und die grundsätzliche Arbeitspraxis einer archivischen Restaurierungswerkstatt. Die Restaurierungswerkstatt des Bayerischen Hauptstaatsarchivs betreut alle staatlichen Archive Bayerns in Fragen der Bestandserhaltung. Darüber hinaus werden kommunale Archive und Registraturen in konservatorischen Angelegenheiten beraten. Mehr zu den Zuständigkeiten, Grundlagen und Aufgaben der Restaurierungswerkstatt erfahren Sie in einem Kurzvortrag im Hörsaal des Bayerischen Hauptstaatsarchivs, der jeweils um 10.30, 12.30 und 14.30 Uhr statt findet – schauen Sie einfach vorbei!

In den Führungen durch die Werkstatt erhalten Sie Einblick in die folgenden Themenbereiche:

  • Letzte Rettung! – Die Behandlung von stark geschädigten Archivalien auf Papier, inkl. Live-Vorführung des Anfaser-Vorgangs
  • Restauratorische Maßnahmen an gebundenen und ungebundenen Archivalien (Buch- und Papierrestaurierung)
  • Pergament- und Siegelrestaurierung

Aufgrund begrenzter Kapazität bitten wir um  formlose Voranmeldung zu den Führungen. Spontanbesucher*innen werden natürlich nach Möglichkeit ebenfalls berücksichtigt!

Programm

10.30 Uhr  „Originale erhalten“ – Vortrag im Hörsaal (Dr. Marth)

11.00 Uhr  Führung durch die Restaurierungswerkstatt

12.30 Uhr  „Originale erhalten“ – Vortrag im Hörsaal (Dr. Marth)

13.00 Uhr  Führung durch die Restaurierungswerkstatt

14.30 Uhr  „Originale erhalten“ – Vortrag im Hörsaal (Dr. Marth)

15.00 Uhr  Führung durch die Restaurierungswerkstatt

Anmeldungen unter: restaurierung@bayhsta.bayern.de

Führungen finden um 11 Uhr, 13 Uhr und 15 Uhr statt. Treffpunkt für die Führungen: Pforte im Eingangsbereich

Voranmeldung aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl erwünscht:restaurierung@bayhsta.bayern.de

Informationen zu weiteren Veranstaltungen im Rahmen des Europäischen Tags der Restaurierung: https://www.restauratoren.de/termin/2-europaeischer-tag-der-restaurierung/


Das könnte Dich auch interessieren …