„Lug und Trug“ im Staatsarchiv München am 7. März 2020

Am bundesweiten Tag der Archive am 7. März 2020 beteiligt sich das Staatsarchiv München mit

thematischen Führungen (zu jeder vollen Stunde),

einem Bücherbazar (ganztägig) und

einem kleinen Ausschnitt aus Carl Orffs ASTUTULI mit Puppen des Münchner Marionettentheaters (ab 14 Uhr).

Außerdem liest der Schauspieler Winfried Frey aus Akten zu kuriosen Betrugsfällen aus Oberbayern.

 

Ort: Staatsarchiv München – Schönfeldstraße 3, 80539 München

Öffnungszeit:12 bis 19 Uhr.

Lesung mit Winfried Frey ab 14.45 Uhr im Lesesaal 1. OG

Programm-Staatsarchiv Münche-Tag der Archive 2020


Ulrike Claudia Hofmann

Archivoberrätin

Das könnte Dich auch interessieren …

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search