Das Musterhäusle wird modernisiert

Die HypoVereinsbank zeigt noch bis 28. November 2014 in ihrer Münchner Filiale in der Kardinal-Faulhaber-Straße 14 eine Ausstellung über die Geschichte des Gebäudes. Die Filiale im Zentrum Münchens wird ab Ende 2014 modernisiert.

Filiale_KF14_1967_amuc

Außenansicht des Vereinsbank-Gebäudes in der Kardinal-Faulhaber-Straße 14, München 1967, Quelle: Historisches Archiv der UniCredit Bank AG, München

Historische Fotos verdeutlichen die Entwicklung der ehemaligen Bayerischen Vereinsbank Zentrale seit ihren Anfängen. Technische und bauliche Änderungen in der 132-jährigen Geschichte des Bankgebäudes bilden hierbei das Hauptaugenmerk der Ausstellung.

Die Bayerische Vereinsbank wurde 1869 von angesehenen Münchner und Augsburger Bankiers, Adligen und Kaufleuten gegründet. Zunächst bezog sie das Gebäude des ehemaligen Bankhauses Robert von Froehlich in der Prannerstraße 5 in München. Schnell reichte hier der Platz nicht mehr aus. So sah sich die Vereinsbank nach einem größeren Banklokal um und wurde beim „Castellhaus“, einem Tabaklager der Gebrüder Maffei, fündig. Dies ließ man abreißen und der Berliner Architekt Wilhelm Martens errichtete an gleicher Stelle die neue Zentrale der Vereinsbank. Das Brockhaus-Konversations-Lexikon von 1894 druckte sie sogar mit einem ganzseitigen Bild als Muster für ein Bankhaus ab. 1921 erwarb die Vereinsbank Teile des Geschäftes der Bayerischen Handelsbank. Im Jahr 1971 fusionierte die Bayerische Vereinsbank mit der Bayerischen Staatsbank. Der neue Vorstand zog nun in die Kardinal-Faulhaber-Straße 1, der alten Staatsbank Zentrale. 1998 folgte die nächste Fusion. Durch die Verschmelzung von Bayerischer Vereinsbank mit der Bayerischen Hypotheken- und Wechsel-Bank zur HypoVereinsbank entstand die zweitgrößte Bank in Deutschland. Diese schloss sich 2005 mit der UniCredit zu einer europäischen Bank zusammen.

Während dieser ereignisreichen Bankgeschichte erlebte das Gebäude nicht nur den vollständigen Wiederaufbau nach dem Zweiten Weltkrieg, sondern auch mehrere in der Ausstellung dargestellten Erweiterungs- und Umbauten.

Erleben Sie die Ausstellung während des Öffnungszeiten der Filiale in der Kardinal-Faulhaber-Straße 14:

HypoVereinsbank  – UniCredit Bank AG
Kardinal-Faulhaber-Str. 14
80333 München

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi, Fr:  9:00 – 16:00
Do                     9:00 – 17:30
Fr., 28.11.2014 ist die Filiale nur bis 13 Uhr geöffnet

Autorin:  Luisa Schürmann, UniCredit Bank AG


Das könnte Dich auch interessieren...