Tag der Archive am 7. März 2020 im Mohr-Villa Stadtteilarchiv Freimann: Post und Telefon – Morsen und Funken – Weltweite Kommunikation auch ohne Internet

Samstag, 07. März 2020, 10.00-15.00 Uhr

Ort: Mohr-Villa, Nebengebäude, Situlistr. 73,80939 München-Freimann (U6)

Foto: DARC München-Nord.
Alle Rechte vorbehalten.

Zum Tag der Archive 2020 lädt das Mohr-Villa Stadtteilarchiv Freimann in Zusammenarbeitmit den Funkamateuren des DARC e.V. ein.

Auch ohne die heutigen Möglichkeiten des Internets gab und gibt es Wege der weltweiten Kommunikation, an die wir am Tag der Archive erinnern, unter dem bundesweiten Motto Kommunikation. Von der Depesche bis zum Tweet.

Foto: LH München Sammlung Karl Reitmeir.
Alle Rechte vorbehalten.

Das Stadtteilarchiv Freimann in der Mohr-Villa stellt Bilder und Dokumente zur Geschichte von Post und Telefon in Freimann aus seinen Beständen vor und gibt darüber hinaus Einblick in seine unterschiedlichen Sammlungen. Gleichzeitig haben die Besucher Gelegenheit, bei Vorführungen der Funkamateure des  Deutschen Amateur- Radio- Clubs (DARC, Ortsverband München-Nord), die seit mehr als 25 Jahren in der Mohr-Villa zuhause sind, die faszinierende Welt der Funktechnik und der Morsetelegrafie  zu erleben.

Der Eintritt ist frei.

Offen von 10.00-15.00 Uhr. Vorführungen beginnen jeweils zur vollen Stunde.

Weitere Informationen: www.stadtteilarchiv-freimann.de


Das könnte Dich auch interessieren …