Tag der Archive 2020 im Haus der Kunst


Auch in diesem Jahr beteiligt sich das Haus der Kunst wieder am Tag der Archive. Seit den 1990er-Jahren gehört die kontinuierliche Befragung des Ortes und seiner Geschichte zum Selbstverständnis des Haus der Kunst. 2004 wurden die Bestände des Historischen Archivs erschlossen. Heute ist das Archiv als lebendiges Zeugnis von Vergangenheit und kritischer Neugestaltung Basis für kuratorische Projekte und Bildungsangebote.

PROGRAMM
12 Uhr
Führung durch das Archiv und nicht öffentliche Räume

Sabine Brantl, Kuratorin Archiv am Haus der Kunst, führt durch das Historische Archiv sowie durch nicht öffentliche Räume. Im Zentrum des Rundgangs steht die ästhetische und funktionale Programmierung des ehemaligen Hauses der Deutschen Kunst als auch die Auseinandersetzung mit dem historisch belasteten Gebäude als Ort zeitgenössischer Kunst.
Eintritt frei / Beschränkte Teilnehmerzahl. Karten sind ab 30 Minuten vor Beginn der Führung an der Kasse erhältlich.

15 Uhr
Geschichte(n) – Historischer Rundgang mit Schüler*innen des Klenze-Gymnasiums München

Schüler*innen des Klenze-Gymnasiums München haben sich im Rahmen eines Projektseminars intensiv mit der Vergangenheit des Hauses auseinandergesetzt und einen thematischen Rundgang erarbeitet. Dabei ging es nicht nur darum, historische Ereignisse und Zusammenhänge aufzuzeigen, sondern auch einen Beitrag zu leisten für einen bewussten Umgang mit der Geschichte.
Eintritt frei / Beschränkte Teilnehmerzahl. Karten sind ab 30 Minuten vor Beginn der Führung an der Kasse erhältlich.


17.00
Listening Session mit DJ Jay Scarlett: Jesse Owens‘ Record Collection in der Archiv Galerie

Im Rahmen der Ausstellung „Theaster Gates. Black Chapel“ stellt Theaster Gates in der Archiv Galerie die Plattensammlung des Athleten und Musikliebhabers Jesse Owens aus. Owens wuchs zu Zeiten der strikten Rassentrennung in den USA auf. Auf der Olympiade in Berlin holte der Ausnahmesportler 1936 unter den Augen Adolf Hitlers mehrere Goldmedaillen.
Owens Plattensammlung, die sich im Besitz von Theaster Gates befindet, umfasst über 1.800 Soul-, Blues-, Jazz- und Funk-Alben aus den 1950-80er Jahren. Anlässlich des Tags der Archive wird der DJ Jay Scarlett eine Auswahl präsentieren.
Eintritt frei

Sabine Brantl

Haus der Kunst, München

More Posts - Website


Sabine Brantl

Haus der Kunst, München

Das könnte Dich auch interessieren …

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search