Britischer Gelehrter und Lieblingsbruder der Kaiserin. Neue Pfarrmatrikeln im Digitalen Archiv des Erzbistums

Der Bestand an historischen Pfarrmatrikeln im Archiv des Erzbistums München und Freising wird immer wieder durch die Abgabe neuerer (d.h. nach 1876 begonnener) Bände aus den Pfarreien ergänzt. Alle diese Bände werden umgehend verzeichnet und im Digitalen Archiv des Erzbistums nachgewiesen. Anschließend werden sie digitalisiert. Soweit die Laufzeit der Bände vollständig außerhalb der archivgesetzlich festgelegten Schutzfristen liegt, werden die Digitalisate umgehend online gestellt und sind im Digitalen Archiv des Erzbistums uneingeschränkt nutzbar.

Bei der jüngsten Aktualisierung des Digitalen Archivs wurden Matrikelbände aus den folgenden Pfarreien online gestellt:

  • Bischofswiesen-Herz Jesu
  • Dachau-St. Jakob
  • Dietramszell-Mariä Himmelfahrt
  • Ebersberg-St. Sebastian
  • Egern-St. Laurentius
  • Forstinning-Mariä Himmelfahrt
  • Gerolsbach-St. Andreas
  • Helfendorf-St. Stephanus
  • Högling-St. Martin
  • Kreuth-St. Leonhard
  • Landshut-St. Jodok
  • Landshut-St. Martin
  • Moosburg-St. Kastulus
  • München-Hl. Geist
  • München-St. Anton
  • München-St. Canisius
  • München-St. Johann Baptist/Solln
  • Pellheim-St. Ursula
  • Wolfgang bei Dorfen-St. Wolfgang
  • Seeon-St. Lambert Taching-St. Peter
  • Tegernsee-St. Quirinus
  • Vachendorf-Mariä Himmelfahrt

In einzelnen Bänden finden sich Einträge, die über familiengeschichtliche Fragestellungen hinaus von Interesse sein können: So ist im Sterbebuch der Pfarrei Tegernsee für die Jahre 1882-1913 (AEM M10329) nicht nur der berühmte britische Historiker Lord John Acton, der am 19. Juni 1902 in Tegernsee starb und auf dem Ortsfriedhof begraben wurde, aufgeführt, sondern auch Herzog Karl Theodor in Bayern (verstorben am 30. November 1909 in Wildbad Kreuth), Augenarzt und Lieblingsbruder der Kaiserin Elisabeth von Österreich.

Foto: Beerdigungseintrag von Lord John Acton (Ausschnitt)

(Archiv und Bibliothek des Erzbistums München und Freising)


Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search