Autor: Katharina Köhn, ACSP

Tag der Archive 2020 im ACSP: „Skandal in der Bonner Republik – Die Geheimnisse des Schönen Leo“

Leo Wagner war Mitbegründer der CSU in Günzburg 1945. Der Lehrer und Rektor wechselte 1961 als Abgeordneter in den Bundestag nach Bonn, wo er ab 1961 seinen schwäbischen Wahlkreis vertrat. Schon 1963 avancierte er als Parlamentarischer Geschäftsführer der CSU-Landesgruppe zum...

„Speerspitze der Opposition“ Die CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag – Sitzungsprotokolle 1972-1983

Die Unterlagen der Fraktionen der im Deutschen Bundestag vertretenen Parteien stellen Schlüsselquellen zur Geschichte des Parlamentarismus und der parlamentarischen Kultur in der Bundesrepublik Deutschland dar. Wortgetreue und selbst auszugsweise Aufzeichnungen von Fraktionssitzungen sind in den Parlamenten der europäischen Staaten eine...

Für eine optimale Nutzerbetreuung: Archive tauschen Findbücher aus

Der ehemalige bayerische Kultusminister Hans Maier hat umfangreiche Teile seiner schriftlichen Unterlagen u.a. an zwei Münchner Archive übergeben. Damit sich künftige Nutzer dieser beiden Vorlassteile in jedem der beiden Archive einfach, unkompliziert und umfassend über den Gesamtbestand orientieren können, haben...

So ein Drahtsalat! Abenteuer Tondrahtdigitalisierung

Seltene Medien im Bereich Ton und Film stellen Archive stets vor neue Herausforderungen. Das seltene Format muss zunächst einmal erkannt, nach Möglichkeit mit der geeigneten Technik zum Laufen gebracht und im Anschluss natürlich in ein archivfähiges Langzeitformat umgewandelt werden. Ein...

Maria Probst – Bayerische Lebensbilder Band 4

Das Archiv für Christlich-Soziale Politik hat sich in der Reihe „Bayerische Lebensbilder“ intensiv mit Maria Probst auseinandergesetzt und widmet dieser herausragenden Frau einen ganzen Band. Die ihr zugewiesenen Beinamen „Maria Hilf“ und „Maria Heimsuchung“ charakterisieren ihren außergewöhnlichen Einsatz für die...

Die Ochsensepp-Frage: Gegen Hitler – Für ein neues Europa

Vortrag und Podiumsdiskussion Freitag, 04. März 2016 16-20 Uhr „… ich werde ihnen nun klar sagen, dass ein deutscher Katholik niemals Nationalsozialist sein kann.“ (Pater Ruper Mayer SJ, 1923) „Josef Müller was an unsually crafty hero, the ‚Odysseus‘ of the...

Franz Josef Strauß. Die Macht der Bilder

Im Jahr 2015 hätte Franz Josef Strauß seinen 100. Geburtstag begangen. Kaum ein deutscher Bundespolitiker der Nachkriegszeit findet bis heute so sehr das öffentliche und mediale Interesse wie der ehemalige Bundesminister, CSU-Vorsitzende und Bayerische Ministerpräsident. Von seinen Freunden vergöttert, von seinen...

Frankreich, der Fall der Mauer und die Deutsche Einheit – Vortrag von Prof. Dr. Henri Ménudier am 7. November 2014 um 16 Uhr in der Hanns-Seidel-Stiftung

Die großen Umwälzungen des Jahres 1989 haben nicht nur Deutschland, sondern auch das deutsch-französische Verhältnis, die Entwicklung Europas und das internationale System spürbar verändert. In seinem Vortrag wird Prof. Dr. Henri Ménudier diese Aspekte näher beleuchten. Um Anmeldung wird gebeten! Anmeldeformular...

Bayerische Lebensbilder Band 3 erschienen

Renate Höpfinger (Hrsg.), Vom Überwinden der Mauer. Bayerische Lebensbilder. Biographien – Erinnerungen – Zeugnisse, Bd.3, München 2014, 208 Seiten, ISBN 978-3-88795-446-8 / Personen der bayerischen Zeit- und Landesgeschichte, Politiker der Landes- und Bundespolitik, Vertreter der Parteien, hohe Beamte, kommunale Spitzenvertreter,...

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search