Kategorie: Artikel

Archiv des Erzbistums München und Freising geht online

Eines der bedeutendsten Kirchenarchive Deutschlands, das Archiv des Erzbistums München und Freising, geht online. Unter den rund vier Millionen digitalisierten Seiten, die ab Dienstag, 16. Juli, unter www.erzbistum-muenchen.de/archiv-und-bibliothek abrufbar sind, finden sich auch das älteste Dokument im Archiv des Erzbistums,...

Ausstellung und Aufsatz “Anonyma – eine Frau in Berlin”

Anonyma, Marta Hillers, Марта Гиллер, Moyland, Dietschy, Dietschy-Hillers, Madie, B., M., RS …. zahlreiche Namen, Pseudonyme und Abkürzungen, die jedoch alle für ein und dieselbe Frau stehen. Marta Hillers wurde 1911 in Krefeld geboren. Nach dem Besuch der Realschule arbeitete...

Vor 100 Jahren: Revolution in Freimann

Ausstellung: 5. April 2019 bis 28. April 2019 (dienstags, mittwochs 11 – 14 Uhr; donnerstags 11 – 14 und 17.30 – 19.30 Uhr und nach Vereinbarung, in den Schulferien keine Ausstellungszeit) Durch die Teilnahme der Arbeiterschaft aus den Kruppschen Geschützwerken...

0

München sucht seine LGBTI*-Geschichte

Das Münchner Stadtmuseum, das Stadtarchiv München und das forum homosexualität münchen e.V. – Lesben und Schwule in Geschichte und Kultur suchen gemeinsam nach Objekten und Unterlagen zur aktuellen und vergangenen Münchner LGBTI*-Stadtgeschichte.

70 Jahre BR-Jubiläum – Neue Bestände auf BR.de und im Digitalen Lesesaal des Historischen Archivs

Am 25. Januar 1949 wurde aus Radio München der Bayerische Rundfunk: An diesem Tag überreichte der Direktor der amerikanischen Militärregierung in Bayern, Murray D. van Wagoner, die Lizenzurkunde an den Rundfunkratsvorsitzenden Alois Johannes Lippl und den Intendanten Rudolf von Scholtz....

Archiv des Erzbistums wieder geöffnet

Der Heizungsschaden im Archiv des Erzbistums ist behoben, der Lesesaal ist ab Dienstag, 5. Februar 2019, wieder regulär geöffnet. Infolge ausstehender Arbeiten kann es noch zu Beeinträchtigungen kommen. Wir danken für Ihr Verständnis!

Neues Tool für Forschende – Der Digitale Lesesaal des Historischen Archivs des BR

Eine der Kernaufgaben von Archiven ist es, Archivgut benutzbar zu machen. Der Digitale Lesesaal trägt dazu bei, dass das Historische Archiv des BR dieser Aufgabe auch in Zeiten der Digitalisierung und den damit zusammenhängenden gestiegenen Benutzeransprüchen gerecht werden kann. Die...

16./17./18.1.2019 – Akademie und Revolution

Eine  Veranstaltungstrias 100 Jahre nach der ersten Räterepublik und 50 Jahre nach »68«   Zeit: 16./17./18.1.2019, 19 bis 21 Uhr Ort: Akademie der Bildenden Künste München, Historische Aula, Akademiestr. 2, 80799 München http://akademie-und-revolution.adbk.de/ Die Akademie als zentrale Institution des Münchner...

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Japan zu Besuch im Archiv des Instituts für Zeitgeschichte

Auf ihrer Studienreise durch Europa besuchte eine Forschungsgruppe für „Vergleichende Forschung zum Archivwesen in Japan und Europa“ der Chukyo-Universität Nagoya und Toyota sowie der Musashino-Universität Tokio Ende November das Archiv des Instituts für Zeitgeschichte. Die fünf Professorinnen und Professoren der...