Kategorie: Artikel

So ein Drahtsalat! Abenteuer Tondrahtdigitalisierung

Seltene Medien im Bereich Ton und Film stellen Archive stets vor neue Herausforderungen. Das seltene Format muss zunächst einmal erkannt, nach Möglichkeit mit der geeigneten Technik zum Laufen gebracht und im Anschluss natürlich in ein archivfähiges Langzeitformat umgewandelt werden. Ein...

Geschichte, Erinnerung und Architektur: Neue Veranstaltungen im Haus der Kunst

Geschichte und Erinnerung Samstag, 22.09.18, 10.00 bis 16.00 Uhr Seminar in Kooperation mit dem NS-Dokumentationszentrum München Wie funktioniert Erinnerung? Wie wird und bleibt sie sichtbar? Von welchen Bildern wird unser kollektives Gedächtnis geprägt? Und welche Rolle spielt dabei die zeitgenössische...

Stellenangebot: Studentische Hilfskräfte im Archiv des Deutschen Museums

Im Archiv des Deutschen Museums sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Stellen als studentische Hilfskraft (m/w) zu besetzen (10 Stunden/Woche). Aufgaben: Mitarbeit bei der Erfassung von Beständen im Rahmen von verschiedenen Erschließungs- und Digitalisierungsprojekten des Archivs Digitalisierung von Archivbeständen Allgemeine historische...

Raub, Restitution und Provenienz – eine Spurensuche

In Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Nationalmuseum veranstaltet das Haus der Kunst ein Seminar zu einem immer noch aktuellen Thema: Raub, Restitution und Provenienz – eine Spurensuche Dienstag, 08. Mai 2018, 15 – 17 Uhr Gegenwärtig sind in der Archiv Galerie...

Tag der Archive 2018 – Viele Interessierte schauten am 3. März in den Münchner Archiven vorbei

Am 3. März öffneten 24 Münchner Archive im Rahmen des bundesweit begangenen Tags der Archive ihre Türen für die breite Öffentlichkeit. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher nahmen die Gelegenheit war, einen Blick in die normalerweise nicht öffentlich zugänglichen Magazine und Arbeitsbereiche zu...

Erfolgreicher Tag der Archive 2018 im IfZ-Archiv

Unter dem Motto „Erinnern und Entdecken“ haben am Samstag, 3. März zahlreiche Münchner Institutionen zum bundesweiten „Tag der Archive“ eingeladen. Auch das Archiv des Instituts für Zeitgeschichte hat sich am Aktionstag beteiligt und mit einer Ausstellung über das Revolutionsjahr 1968...

Workshop: Geschichte am historischen Ort

Am 10. März 2018 veranstalten das Haus der Kunst und das NS-Dokumentationszentrum München einen gemeinsamen Workshop: Geschichte am historischen Ort. München als zentrale Kultstätte der NSDAP Samstag, 10.03.2018, Beginn: 09.30 Uhr Als Ergänzung der aktuellen Ausstellung „München, Sommer 1937″ hat...

„Tag der Archive“ im Stadtarchiv München

Das Stadtarchiv München, Winzererstr. 68, 80797 München lädt herzlich ein zum „Tag der Archive“ am 3. März 2018 von 10 bis 17 Uhr Programm Ausstellung „Der Feind in der Stadt. Vom Umgang mit Seuchen in Augsburg, München und Nürnberg“ (Führungen...

„UnternehmerGestalten: Bayerische Wirtschaftspersönlichkeiten aus zwei Jahrhunderten“ – Ausstellung des Bayerischen Wirtschaftsarchivs zum „Tag der Archive“ am 3. März 2018

Das seit 1914 in der Münchner Fabrik Pharmacia hergestellte Schmerzmittel Togal entwickelte sich schnell zum Verkaufsschlager. Der kurioseste Patient von Firmengründer Gerhard F. Schmidt (1878-1956) dürfte der berühmte Elefant Toto des legendären Zauberkünstlers Alois Kassner gewesen sein. Angeblich bekam der...