Kategorie: Blogparade #Deutungskämpfe zum Deutschen Historikertag 2021

Blogparade Deutungskaempfe Einladung: Studentinnen und Studenten auf dem Rasen vor der Ludwig-Maximilians-Universität 0

Historische Deutungskämpfe bewegen – Fazit zur Blogparade und Ausblick | #Deutungskämpfe

Vom 20. September bis 19. Oktober 2021 luden die Staatlichen Archive Bayerns in Kooperation mit Münchner Archiven zur Blogparade „#Deutungskämpfe“ ein. Alle Interessierten waren aufgerufen, mitzuwirken. Zentrale Frage war: Welche Deutungskämpfe bewegen Sie und warum? Die positive Resonanz auf die...

0

Denkmal in München: Wo bleibt die Frauenbewegung im Stadtbild? | #Deutungskämpfe

Warum gibt es keinen öffentlichen Raum oder kein Denkmal in München, das an die demokratischen Errungenschaften der ersten Frauenbewegung erinnert? Höchste Zeit das zu ändern, so fordert Nicole Lassal, die Städtische Geleichstellungsbeauftragte, in ihrem Beitrag zur Blogparade #Deutungskämpfe. Kurz und...

Johanna von Herzogenberg Mitte der 1960erjahre in Prag auf der Karlsbruecke bei Johannes von Nepomuk - Sudetendeutsches Institut. Blogparade #Deutungskämpfe 0

Der böhmische Adel im Exil nach 1945: Johanna von Herzogenberg und ihr Einsatz für die verlorene Heimat | #Deutungskämpfe

Adel verpflichtet – das trifft auch auf den böhmischen Adel im Exil zu. In ihrem Gastbeitrag zur Blogparade #Deutungskämpfe stellt Dr. Zuzana Jürgens, Geschäftsführerin des Adalbert Stifter Vereins, das Engagement des Adels im Exil nach 1945 für die verlorene böhmische...

CSU-Vorsitzender Franz Josef Strauß, Ministerpräsident von Schleswig-Holstein Gerhard Stoltenberg, Chefredakteur Rudolf Mühlfenzl, Bundeswirtschaftsminister Hans Friderichs, Bundesfinanzminister Hans Apel in der Diskussionrunde "Deutschland vor der Wahl" (von links), 8.9.1976 Foto: BR, Historisches Archiv Deutungskämpfe 0

Das Bayerische Rundfunkgesetz und die Sendereihe „Politik aus erster Hand“: „An ihrem Geschrei sollt ihr sie erkennen…“ | #Deutungskämpfe

Die Politik versuchte immer wieder erneut, Einfluss auf den Bayerischen Rundfunk und insbesondere das Bayerische Rundfunkgesetz zu nehmen. Was das nun mit der Sendereihe „Politik aus erster Hand“ und Franz Josef Strauß zu tun hat, das schildert Bettina Hasselbring vom...

„Aschenputtel“ von Sophie Scholl. IfZArch ED 474/83. Blogparade #Deutungskämpfe 1

Sophie Scholl – Bedeutung und Deutung der „Weißen Rose“ | #Deutungskämpfe

Wer war Sophie Scholl wirklich? Ist sie allein Identifikationsfigur bzw. Chiffre für den gerechtfertigten Widerstand? Welche Bedeutung kam ihr und der „Weißen Rose“ zu? Was war ihre tatsächliche Leistung? Diesen und weiteren Fragen geht Dr. Klaus A. Lankheit, Leiter des...

Doktorhut von Dr. rer. nat. Peter Thoma von 1978 aus der Sammlung des Lehrstuhls für Technische Elektrophysik der TUM (Foto: TUM.Archiv). Blogparade #Deutungskämpfe 0

Techniker mit Doktorhut – 120 Jahre Promotionsrecht an der Technischen Universität München | #Deutungskämpfe

Eine Sammlung von Doktorhüten führt zum historischen Exkurs über den Kampf ums Promotionsrecht. Was heute selbstverständlich ist, musste im 19. Jahrhundert erst hart erkämpft werden: das Recht zur Verleihung der Promotion der Technischen Hochschulen. Universitäten schätzten diese zunächst nicht als...

Votivbild in der Pfarrkirche Egern mit Darstellung der „Sendlinger Mordweihnacht“, 1707; Fo-to: Pfarrei Egern (Christine Pfluger, Rottach-Egern). Blogparade #Deutungskämpfe 0

Die „Sendlinger Mordweihnacht“ – Verteidiger der Heimat oder Rebellen? | #Deutungskämpfe

Die Deutungen der „Sendlinger Mordweihnacht“ von 1705 changieren. Im Kern geht es darum, ob die Aufständischen Verteidiger der Heimat oder Rebellen sind. Dr. Roland Götz, stellvertretender Direktor von Archiv und Bibliothek des Erzbistums München und Freising, stellt Gedenken und Forschungslage...

Beglaubigte Abschrift des Friedens von Münster vom 24.10.1648 (Teilvertrag des Westfälischen Friedens) Bayerisches Hauptstaatsarchiv, Kurbayern Urkunden 1614 Deutungskämpfe 0

Machtkampf – pfälzische oder bayerische Kurwürde? Ein historischer Exkurs | #Deutungskämpfe

Die fünfte Kurwürde war heftig umkämpft – war sie eine pfälzische oder bayerische Kurwürde? Darauf geht Dr. Gerhard Immler vom Bayerischen Hauptstaatsarchiv in seinem Beitrag zur Blogparade #Deutungskämpfe ein. Welche Bedeutung hatte die Kurwürde für Rang und Ansehen einer Dynastie?...

Zwei Arbeiter montieren das neue Straßenschild "Hererostraße"; Straßenumbenennung der Von-Trotha-Straße in Hererostraße in München, 2007 (Henning Hintze, Sammlung [muc] münchen postkolonial) Deutungskämpfe 2

Kolonialgeschichtliche Erinnerungskultur: Straßennamen in München – ein „Platz an der Sonne“? | #Deutungskämpfe

Kolonialgeschichtliche Erinnerungskultur in München – ein noch kritisch aufzubereitendes Thema. Warum ist das so? Und was haben damit kolonialpolitischer Phantomschmerz, Straßenbenennakten, entnazifizierende Umbenennungen von Straßennamen in München und ein „Platz an der Sonne“ zu tun? Das erläutert Dr. Andreas Heusler...

Aus Vorlass Toni Kilger 37.9.3. – VL-Info der DPG. Blogparade #Deutungskämpfe 1

Über die Privatisierung der Post: Bürgerpost oder Profitpost? | #Deutungskämpfe

Die Privatisierung der Post war heftig umkämpft, ob sie letztlich zu einer Bürgerpost oder einer Profitpost mutiert. Simone Burger vom Archiv der Münchner Arbeiterbewegung stellt die Entwicklung sowie die verschiedenen Positionen in ihrem Beitrag zur Blogparade #Deutungskämpfe vor. Was passierte...

Plakat "Du Schandweib hast veraten dein Vaterland, du wurdest gerichtet von der Schwarzen Hand", welches bei der Leiche von Maria Sandmayer gefunden wurde Staatsarchiv München, Generalstaatsanwaltschaft-OLG-München-Nr-24, Blogparade Deutungskämpfe 0

Fememorde in der Weimarer Republik: Mord bleibt Mord | #Deutungskämpfe

Fememorde sind politische Morde. Ihre Bewertung war in der Weimarer Republik heftig umkämpft. Es standen sich zwei Lager unversöhnlich gegenüber. Darunter litt auch eine objektive Aufklärung dieser Verbrechen. Licht in die Hintergründe der bayerischen Fememorde bringt Ulrike Claudia Hofmann vom...

Zusatzschild zum Straßenschild 2020; Foto: Archiv und Bibliothek des Erzbistums München und Freising. Blogparade #Deutungskämpfe 1

Die Auseinandersetzung um Erzbischof Michael von Faulhaber im Dritten Reich: Von der Ehrenbürgerschaft bis zum Antrag auf Straßenumbenennung | #Deutungskämpfe

Die Rolle des 35 Jahre lang amtierenden Münchner Erzbischofs Michael Kardinal von Faulhaber (1869-1952) während der NS-Zeit wird seit Langem kritisch hinterfragt. Dr. Roland Götz und Guido Treffler, Archiv und Bibliothek des Erzbistums München und Freising, stellen die Auseinandersetzung um...

Urkunde über die Verleihung des Nobelpreises für Physik an Philipp Lenard, 10.12.1905 (CD 63809). Blogparade #Deutungskämpfe 1

Philipp Lenard – Physiker, Nobelpreisträger und NS-Ideologe: Konstruierte Wirklichkeit | #Deutungskämpfe

Philipp Lenard war eine ambivalente Person: bedeutender Physiker und NS-Ideologe. Er wandte sich gegen eine „jüdische Physik“ wie die Relativitätstheorie von Albert Einstein, stand im Konflikt mit Wilhelm Conrad Röntgen und sperrte sich zeitlebens gegen eine Zusammenarbeit mit dem Deutschen...

0

Bayerisches Rundfunkgesetz – die Novellierung von 1972 und ihre Folgen | #Deutungskämpfe

Was löste die Novellierung des Bayerischen Rundfunkgesetzes 1972 aus? Warum war der Widerstand dagegen so heftig bis hin zum „Volksbegehren Rundfunkfreiheit“? Bettina Hasselbring vom Historischen Archiv des BR setzt ihre Artikel-Serie zum öffentlich-rechtlichen Rundfunk fort – ihr zweiter Beitrag zur...

Haarprobe (mit Herkunftsnachweis) Bayerisches Hauptstaatsarchiv, Blogparade Deutungskämpfe 0

Anastasia – Zarentocher oder Hochstaplerin? | #Deutungskämpfe

Wahr oder nicht wahr – konnte sich die Zarentochter Anastasia vor der Ermordung durch die Bolschewiken retten, oder haben wir es mit einer Hochstaplerin zu tun? Ab den 1920er Jahren behauptete eine Frau, die jüngste Zarentochter Anastasia zu sein. Eine...

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search