Kategorie: Tag der Archive

Tag der Archive 2020 im Deutschen Museum: Vom schwimmenden Boten zu Bits und Bytes

Vom schwimmenden Boten zu Bits und Bytes Kommunikation einst und jetzt Was hat es mit diesem schwimmenden Boten aus dem Mittelalter auf sich? Wie sehen Feldpostkarten Otto Lilienthals aus? Warum schreibt jemand im Jahr 1856 einen Unterwasserbrief? Was steht eigentlich...

„Lug und Trug“ im Staatsarchiv München am 7. März 2020

Am bundesweiten Tag der Archive am 7. März 2020 beteiligt sich das Staatsarchiv München mit thematischen Führungen (zu jeder vollen Stunde), einem Bücherbazar (ganztägig) und einem kleinen Ausschnitt aus Carl Orffs ASTUTULI mit Puppen des Münchner Marionettentheaters (ab 14 Uhr)....

Tag der Archive am 7. März 2020 im Institut für Zeitgeschichte: „Lebenszeichen. Verbotene und erlaubte Kommunikation unter der NS-Herrschaft“

Am Tag der Archive, der unter dem bundesweiten Motto „Kommunikation. Von der Depesche bis zum Tweet“ steht, beteiligt sich das IfZ-Archiv mit der Ausstellung „Lebenszeichen. Verbotene und erlaubte Kommunikation unter der NS-Herrschaft“. Nach der „Machtergreifung“ der Nationalsozialisten wurden politisch, rassisch...

Tag der Archive am 7. März 2020

Auch in diesem Jahr haben die Münchner Archive wieder ein sehr vielfältiges und spannendes Programm zum bundesweit stattfindenden „Tag der Archive“ am 7. März 2020 zusammengestellt. Einen ersten Überblick können Sie sich schon einmal hier auf dem Gemeinschaftsblog der Münchner...

Tag der Archive 2020 – Werbematerial eingetroffen

Pünktlich zu Beginn des neuen Jahres sind die Werbematerialien zum Tag der Archive 2020 in München von der Druckerei eingetroffen. Ein Anlass für uns, diese hier auch in digitaler Form zu präsentieren.  Gestaltet wurden Faltblatt und Plakat von Katharina Kuhlmann...

Studentische Hilfskräfte gesucht

Im Archiv des Deutschen Museums sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Stellen als studentische Hilfskraft (m/w) zu besetzen (10 Stunden/Woche). Aufgaben: Mitarbeit bei der Erfassung von Beständen im Rahmen von verschiedenen Erschließungs- und Digitalisierungsprojekten des Archivs Digitalisierung von Archivbeständen Allgemeine historische...

Tag der Archive 2018 – Viele Interessierte schauten am 3. März in den Münchner Archiven vorbei

Am 3. März öffneten 24 Münchner Archive im Rahmen des bundesweit begangenen Tags der Archive ihre Türen für die breite Öffentlichkeit. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher nahmen die Gelegenheit war, einen Blick in die normalerweise nicht öffentlich zugänglichen Magazine und Arbeitsbereiche zu...

Erfolgreicher Tag der Archive 2018 im IfZ-Archiv

Unter dem Motto „Erinnern und Entdecken“ haben am Samstag, 3. März zahlreiche Münchner Institutionen zum bundesweiten „Tag der Archive“ eingeladen. Auch das Archiv des Instituts für Zeitgeschichte hat sich am Aktionstag beteiligt und mit einer Ausstellung über das Revolutionsjahr 1968...

Firmenhistorisches Archiv der Allianz

Eigentlich ist es Mitarbeitern und Gästen der Allianz vorbehalten – doch zum Tag der Archive macht das Firmenhistorische Archiv eine Ausnahme. Am 3. März 2018 sind alle Geschichtsinteressierten eingeladen, die sonst nur an der denkmalgeschützten Villa in der Giselastraße 24...

„UnternehmerGestalten: Bayerische Wirtschaftspersönlichkeiten aus zwei Jahrhunderten“ – Ausstellung des Bayerischen Wirtschaftsarchivs zum „Tag der Archive“ am 3. März 2018

Das seit 1914 in der Münchner Fabrik Pharmacia hergestellte Schmerzmittel Togal entwickelte sich schnell zum Verkaufsschlager. Der kurioseste Patient von Firmengründer Gerhard F. Schmidt (1878-1956) dürfte der berühmte Elefant Toto des legendären Zauberkünstlers Alois Kassner gewesen sein. Angeblich bekam der...

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search