Verschlagwortet: Monacensia

Rabe Perplexum: Miss Dior (Ausschnitt). Nachlass. Rechte: Monacensia, #TagDerArchive 0

Tag der Archive 2024 in der Monacensia: Die Lücken im literarischen Gedächtnis der Stadt

Warum ist das literarische Gedächtnis Münchens so lückenhaft und welche Geschichten werden nicht erzählt? In Werkstattgesprächen und Archivalienschauen können Besucher*innen auf Erkundungsreise gehen und erhalten exklusive Einblicke in die Monacensia – kommt vorbei am 2. März von 10 bis 17 Uhr!

1

BlogSlam zum #TagderArchive: “Fakten, Geschichten, Kurioses” – unser Fazit

Vom 5. bis 27. März 2022 luden die Staatlichen Archive Bayerns in Kooperation mit Münchner Archiven zu einem BlogSlam anlässlich des bundesweiten #TagderArchive ein. Alle Interessierten waren aufgerufen, mitzuwirken. Die positive Resonanz auf die Blog-Artikel freut uns sehr und bestärkt...

Reisetagebuch des Friedrich von Buseck: Sagenumwobene Sykomore nahe Heliopolis, Monacensia L 1360, Bd. I, fol. 102r. Reiseberichte #TagderArchive 0

Kemptener Bier auf der Nilbarke: Historische Reiseberichte im Literaturarchiv der Monacensia | #TagderArchive

Ägypten, Kemptener Bier, gefühlte und konstruierte Exotik: Die historischen Reiseberichte von Herzog Max in Bayern und Friedrich von Buseck sind wertvolle Quellen für das Lebensgefühl des adeligen Europas und Zeugnisse für das Genre der Reiseliteratur. Thomas Schütte vom Literaturarchiv der...

Aktuelle Informationen zur Benutzung der Münchner Archive – Öffnungsstatus, Öffnungsplanungen und Zugangsbedingungen

Als Serviceangebot an die Nutzerinnen und Nutzer der Münchner Archive haben wir hier eine zentrale Seite geschaffen, auf der alle Münchner Archive ihren aktuellen Öffnungsstatus, Öffnungsplanungen und Zugangsbedingungen (z.B. Anmeldepflichten) einschalten können. Das Ziel des Projektes ist, die zumindest für...

Tag der Archive am 7. März 2020 in der Monacensia im Hildebrandhaus

AutorInnen und ihre Nachlässe in einem Literaturarchiv AutorInnen schreiben Bücher, die in Buchhandlungen und Bibliotheken zu finden sind. So weit, so klar. Was aber geschieht mit dem Manuskript in seinen verschiedenen Bearbeitungsstufen? Und den nicht veröffentlichten Entwürfen, Ideen, Tagebüchern, Notizen?...

Tag der Archive 2018 – Viele Interessierte schauten am 3. März in den Münchner Archiven vorbei

Am 3. März öffneten 24 Münchner Archive im Rahmen des bundesweit begangenen Tags der Archive ihre Türen für die breite Öffentlichkeit. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher nahmen die Gelegenheit war, einen Blick in die normalerweise nicht öffentlich zugänglichen Magazine und Arbeitsbereiche zu...

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search